Verlautbarungen 2. Sonntag nach Weihnachten – 2021.01.03

Hier die Predigtgedanken zum Nachlesen


VERLAUTBARUNGEN

3. Jänner 2021 – 2. Sonntag nach Weihnachten

L 1: Sir 24,1-2.8-12; L 2: Eph 1,3-6.15-18

Ev: Joh 1,1-18 oder Kf: 1,1-5.9-14

Da die Ansteckungszahlen in den letzten Wochen nicht im notwendigen Ausmaß gesunken sind,
hat die Bundesregierung einen neuen Lockdown verordnet und ist an die Kirchen und
Religionsgemeinschaften herangetreten, sich auch mit der Gottesdienstordnung an den Maßnahmen zu beteiligen.
Mit der Bischofskonferenz werden daher bis vorerst 17. Jänner 2021 im Wesentlichen wieder jene Regeln
in Kraft gesetzt, die während des Lockdowns vor Weihnachten galten.
(Näheres entnehmen sie bitte dem ausgehängten Plakat.

Die Kirche steht ihnen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen.
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 17 – 19 Uhr, Sonntag von 8 – 12 Uhr.

Zum Festtag „Erscheinung des Herrn – Hl drei Könige“ (Mittwoch 06.01.) ist
die Kirche von 8:00 – 12:00 Uhr geöffnet.

Die Sternsinger_innen sind auch dieses Jahr, gemäß den aktuell geltenden Vorschriften,
in unserem Pfarrgebiet unterwegs.
Am 02., 03., 05. und 06. Jänner werden sie den Segen für das neue Jahr bringen und um Spenden
für Projekte im globalen Süden bitten.
Da sich auch die Heiligen Drei Könige an die Maskenpflicht und den Mindestabstand halten müssen,
werden sie nur vor den Häusern und Wohnbauten stehen und singen.

Für die Missio Sammlung für die Priesterausbildung in Afrika, Asien und Lateinamerika
ist am 06. Jänner ein Opferstock aufgestellt.

Vorschau:

Aufgrund der momentan geltenden Bestimmungen muss unsere
Abendliturgie „30 Minuten für die Seele“ am Mittwoch 13.01., leider entfallen.

Verlautbarungen Fest der heiligen Familie – 2020.12.27

VERLAUTBARUNGEN

27. Dezember 2020 – Fest der heiligen Familie

L 1: Sir 3,2-6.12-14 oder Gen 15,1-6; 21,1-3

L 2: Kol 3,12-21 oder Hebr 11,8.11-12.17-19

Ev: Lk 2,22-40 oder Kf: 2,22.39-40

Da die Ansteckungszahlen in den letzten Wochen nicht im notwendigen Ausmaß gesunken sind,
hat die Bundesregierung einen neuen Lockdown verordnet und ist an die Kirchen und Religionsgemeinschaften herangetreten, sich auch mit der Gottesdienstordnung an den Maßnahmen zu beteiligen.
Mit der Bischofskonferenz werden daher ab 28. Dezember bis vorerst 17. Jänner 2021 im Wesentlichen
wieder jene Regeln in Kraft gesetzt, die während des Lockdowns vor Weihnachten galten.
(Näheres entnehmen sie bitte dem ausgehängten Plakat.

Die Kirche steht ihnen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen.
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 17 – 19 Uhr, Sonntag von 8 – 12 Uhr.

Die Dankmesse zum Jahresschluss am 31.12. mit Segen für das neue Jahr muss entfallen.
Die Kirche ist von 17:00 – 19:00 geöffnet.
Für die Sammlung für das Haus der Barmherzigkeit ist ein Opferstock aufgestellt.

Zu Neujahr, Freitag 01.01.2021 ist die Kirche von 8 – 12 Uhr geöffnet.

Die Sternsinger_innen sind am 02., 03., 05. und 06. Jänner 2021 in unserem Pfarrgebiet,
entsprechend der geltenden Verordnungen, unterwegs.

Vorschau:

Für die Missio Sammlung für die Priesterausbildung in Afrika, Asien und Lateionamerika ist
am 06. Jänner ein Opferstock aufgestellt.

Ein friedliches Weihnachtsfest
und den Segen Gottes für das kommende Jahr
wünscht ihnen allen

Pfarrer Pavel Povazan
und die Mitarbeiter_innen der Pfarrkanzlei

Verlautbarungen 34. Sonntag im Jahreskreis – 2020.11.22

Kinderrechte wollen Wurzeln01
Kinderrechte wollen Wurzeln02

VERLAUTBARUNGEN

22. November 2020 – Christkönig

L 1: Ez 34,11-12.15-17; L 2: 1 Kor 15,20-26.28

Ev: Mt 25,31-46

Die MISSIO- Sammlung erbrachte € 358.-.
Vom Verkauf der Schokopralinen und Fruchtgummis konnten wir € 466.-
für die MISSIO Jugendprojekte überweisen.
Vielen Dank für ihre Spenden.

Da aufgrund des allgemeinen Lockdowns auch in unserer Pfarre, bis voraussichtlich 6.12.,
keine öffentlichen Gottesdienste mehr stattfinden dürfen,haben wir für die nächsten
Sonntage in der Kirche vorbereitete Texte, die aktuelle Predigt und Anregungen für die
Feier mit Kindern zur Mitnahme aufliegen.

Die Sammlung von diesem Sonntag (22.11.) ist für die Caritas Inlandshilfe.
Hinten in der Kirche ist ein Opferstock aufgestellt bzw. es liegen auch Erlagscheine der
Caritas für ihre Spenden auf.
Das Geschenk zum Elisabethsonntag wurde heuer in einer Werkstatt für Menschen
mit Behinderung in Retz im Weinviertel hergestellt.
Bitte spenden sie für die Caritas Inlandshilfe und nehmen sie sich ein Herz aus dem Korb mit nach Hause.
Vielen Dank!

Der Parteienverkehr zu den Kanzleisstunden wird ebenfalls wieder auf das absolut
notwendige Minimum reduziert. 
Bitte kommen sie nur nach telefonischer Voranmeldung und nur mit MNS- Maske.
Sie erreichen uns von Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter 01/7692826 oder
per Mail kanzlei@pfarre-kaiserbersdorf.at .
Vielen Dank für ihr Verständnis.

Auch die Adventkranzsegung müssen wir leider absagen.
Wir haben für sie, hinten in der Kirche, Gläschen mit Weihwasser und eine
Segnungsfeier für zu Hause vorbereitet.

Vorschau:

  1. Adventsonntag ist am 29.11.
    Beginn des Lesejahr B.
    Auch für diesen Sonntag werden Texte und Anregungen in der Kirche aufgelegt.
    Ab diesem Sonntag besteht die Möglichkeit der Kontaktlosen Abholung ihrer
    vorbestellten Weihnachtsbäckerei.
    Ebenfalls hinten in der Kirche.

Leider kann die Herbergssuche – wie so vieles – heuer nicht wie gewohnt stattfinden.
Wir ersuchen alle Gruppen, die gegenseitigen Hausbesuche und das gemeinsame
Singen und Beten zu unterlassen.
Stattdessen bitten wir, das Herbergsbild von Haus zu Haus zu tragen und
dann an der Haustüre mit einem Segenswunsch abzugeben.
Weiters wollen wir unsere Verbundenheit heuer auch durch einen Herbergsweg
zum Ausdruck bringen.
Jede Familie, die das Herbergsbild in seine Wohnung aufnimmt, laden wir ein,
einen Teil dieses Weges zu gestalten.
Ab 24.12. soll dann dieser Kaiserebersdorfer Herbergsweg in der Kirche sichtbar werden.
Details zur Gestaltung werden noch verlautbart.
Danke fürs Mitmachen! 🙂

Wir haben eine neu gestaltete Homepage!

Wie vielleicht manchen bereits aufgefallen ist, haben wir seit einigen Wochen eine neu gestaltete Homepage!
Sie erreichen sie weiterhin unter der bekannten Adresse www.pfarre-kaiserebersdorf.at
Sie ist noch im Ausbau, aber aktuelle Informationen und die Verlautbarungen sind bereits darauf zu finden.
Wir laden Sie herzlich ein, unsere Pfarrhomepage in neuem und eleganten Design einmal zu besuchen!