Verlautbarungen – 3. Sonntag im Jahreskreis – 2022.01.23

VERLAUTBARUNGEN

23. Jänner 2022 – 3. Sonntag im JK

L 1: Neh 8,2-4a.5-6.8-10

L 2: 1 Kor 12,12-31a oder Kf: 12,12-14.27

Ev: Ev: Lk 1,1-4; 4,14-21

Seniorenmesse feiern wir am Dienstag, 25.01. um 9 Uhr.
Die Jause im Anschluss kann leider nicht stattfinden.

Die PGR Sitzung am Mittwoch (26.01.) um 19 Uhr findet online via ZOOM statt.

Interessierte Personen, die gern daran als Gäste teilnehmen möchten – vor allem jene Personen,
für die eine Kandidatur zur Pfarrgemeinderatswahl am 20. März in Frage kommt,
können sich bitte an Christine Hauser-Zechmeister wenden.
Sie wird den Teilnahme-Link dann per Mail zuschicken.
Bitte um ein Mail an zechine1@gmx.at

Der für Dienstag (25.01.) geplante ökumenische Gottesdienst ist abgesagt.

Die für kommenden Sonntag (30.01.) geplante Segnungsmesse
der Erstkommunionkinder ist ebenfalls abgesagt.

Beginn der Erstkommunionvorbereitung ist am
Dienstag, 01. Februar.

Vorschau:

Zu Maria Lichtmess, am Mittwoch 02.02. feiern wir die Festmesse um 19 Uhr.
Sie haben die Möglichkeit den Blasiussegen zu empfangen.
Um 18:30 Uhr beten wir den Rosenkranz.

In den Semesterferien (07.02. bis 11.02.) ist die Pfarrkanzlei geschlossen.

Unser neues ANIMA Seminar startet am Dienstag 15. 02. um 9 Uhr im Pfarrzentrum.
Das Thema diesmal: „Von gestern bis heute und morgen“.
Im Kennenlernen einzelner Museen erhalten wir Einblicke in die große Museumslandschaft Wiens.
Anmeldung ab sofort bei Frau Bohrn oder Frau Elsigan.

Die Rumänienhilfe Schwechat ersucht um Unterstützung für ihr Sozialprojekt
„Hilfe zur Selbsthilfe – Lehrlingsausbildung zum Fahrradmechaniker“.
Es werden Erwachsenen- und Kinder Fahrräder, aber auch Scooter in jedem Zustand
(alt und desolat) gesammelt.
Wenn sie dieses Projekt unterstützen wollen bringen sie ab
Dienstag, 15. Februar (Dienstag bis Freitag zwischen 08 und 12 Uhr)
bis einschließlich Dienstag, 08. März ihre Räder/Scooter in die Pfarrkanzlei.

Unter www.youtube.com/watch?v=24BEo8D erhalten sie einen Einblick in die
Arbeit der Rumänienhilfe Schwechat.

Info:
Am 20. März 2022 findet in unserer Pfarre, wie in ganz Österreich, die Wahl
eines neuen Pfarrgemeinderates (PGR) statt.
Die Wahl in unserer Pfarre erfolgt aus einer Liste von möglichen KandidatInnen (Listenwahlmodell).
Aus dieser Liste werden 9 KandidatInnen in den PGR gewählt.
Das Motto der PGR-Wahl 2022 ist „mittendrin“.
Wer mittendrin ist, ist zentraler Teil der Gemeinschaft, wer mittendrin in diesem Leitungsgremium ist,
kann als VertreterIn der Menschen in unserer Gemeinde aktiv daran arbeiten, welchen Weg unsere
Pfarre in den nächsten Jahren nehmen soll, wer mittendrin ist, gestaltet gemeinsam mit dem Pfarrer
die Seelsorge in Kaiserebersdorf mit.
Wenn ihr also auch in den folgenden fünf Jahren die Zukunft unserer Gemeinde aktiv mitgestalten wollt,
dann laden wir euch ein, euch als KandidatIn aufstellen zu lassen.
Bitte wendet euch entweder direkt an ein aktives PGR Mitglied oder schickt einfach ein kurzes
email an: pgr@pfarre-kaiserebersdorf.at