Verlautbarungen 4. Fastensonntag – 2022.03.27

VERLAUTBARUNGEN

27. März 2022 – 4. Fastensonntag

L 1: Jos 5,9a.10-12; L 2: 2 Kor 5,17-21 Ev: Lk 15,1-3.11-32 oder (mit eigener Prf)

L 1: 1 Sam 16,1b.6-7.10-13b; L 2: Eph 5,8-14 Ev: Joh 9,1-41 oder Kf: 9,1.6-9.13-17.34-38

Unser Dank geht an alle, die in unserer Pfarre eine erfolgreiche Abwicklung der PGR Wahl ermöglicht haben,
besonders an die vielen Ehrenamtlichen. Den frisch gewählten Pfarrgemeinderäten wünschen wir viel
Freude und Erfolg in ihrem Engagement.
Das genaue Wahlergebnis entnehmen sie bitte dem Plakat.

Seniorenmesse mit Krankensalbung feiern wir am Dienstag (29.03.) um 9 Uhr.
Anschließend herzliche Einladung zur Jause ins Pfarrzentrum.

Kreuzweg halten wir am Freitag (01.04.) um 18:15 Uhr, diesmal wird er von den Männern gestaltet.

Die heilige Messe am kommenden Sonntag um 9:30 Uhr ist mit Kinderelementen.

Vorschau:

Das erste Treffen des neuen PGR ist am Dienstag 05.04.,
die konstituierende Sitzung findet am 28.04. um 19 Uhr statt.

Ökumenischer Stadtkreuzweg durch Schwechat ist am Freitag, 08.04. um
17:30 Uhr. Beginn vor der röm. kath. Kirche am Hauptplatz.

BITTE UM MITHILFE!

Wir bitten um eure Mithilfe beim Kirchengroßputz am Samstag, 09. April
(das ist der Tag vor Palmsonntag), von 8:30 bis 15:00 Uhr.
Nähere Informationen entnehmt bitte dem Aushang und den Handzetteln.

Für die Islandreise im Juli sind noch Plätze frei.
Bitte melden sie sich bei Leo Prochazka.

HILFE FÜR UKRAINEFLÜCHTLINGE – ES IST DRINGEND!!

Wir sammeln haltbare Lebensmittel für die Ukraine.
Folgende Lebensmittel können in der Pfarrkanzlei (von Dienstag bis Freitag, von 8 bis 12:00 Uhr) abgegeben werden: Konserven und Fertigessen, Öl, Essig, Salz, Nudeln, Reis, Milchpulver (PRE, HA), Kleinkindnahrung
(keine Gläschen nur „Quetschies), Kekse ohne Schokolade, Nüsse und Trockenfrüchte.
Bitte keine Verderblichen oder unverpackte Waren bringen, diese können wir nicht annehmen.
Vielen Dank für ihre Unterstützung.

Auch Kinderspielzeug, Malbücher, Stifte und div. Hygieneartikel werden weiterhin gesammelt.

Weiters benötigt werden auch Gehhilfen wie z.B. Rollator, Krücken und Gehstöcke.
Wer solche Gehhilfen zu Hause hat und nicht mehr benötigt, bitte ab sofort, bis Mittwoch 30. März,
direkt in der Gärtnerei Stefan Auer, Dreherstraße 17, abgeben.
Abgabe täglich bis 18 Uhr möglich.
Wer für die Ukraine Flüchtlinge noch Wohnraum zur Verfügung stellen kann,
soll sich bitte bei unserem Herrn Pfarrer oder bei Herrn Diakon Schwarzmüller melden.

In der Pfarre Altsimmering, Kobelgasse 13, wird es ab sofort, immer Mittwoch um 16 Uhr,
ein Angebot für ukrainische Flüchtlinge geben. Es werden Lieder gesungen, Theater gespielt,
Deutsch gelernt und gespielt. Wer bereit ist und hier gerne mithelfen möchte, kann sich ab
kommender Woche bei uns in der Pfarrkanzlei, mit Angabe der Telefonnummer anmelden,
wir stellen dann den Kontakt mit Altsimmering her.