Verlautbarungen – 2. Sonntag nach Weihnachten – 2022.01.02

VERLAUTBARUNGEN

2. Jänner 2022 – 2. Sonntag nach Weihnachten

L 1: Sir 24,1-2.8-12; L 2: Eph 1,3-6.15-18

Ev: Joh 1,1-18 oder Kf: 1,1-5.9-14

Im Anschluss an die heilige Messe findet ein Pfarrkaffee statt.
Bitte halten sie ihren 2 G Nachweis bereit, es wird beim Eingang kontrolliert.
Wir freuen uns auf ihr kommen.

Die Heilige Messe am Donnerstag, 06.01. um 9:30 Uhr wird mit den
Sternsingerinnen und Sternsingern gestaltet.

Die Kollekte vom 06.01. ist für die Missio Sammlung.
Mit ihrer Spende unterstützen sie die Priesterausbildung in den ärmsten Ländern der Welt.

Die Sternsinger und Sternsingerinnen sind von 06. bis 08. Jänner in unserem Pfarrgebiet unterwegs
um Spenden für Menschen in Not zu sammeln.
Es wird ein entsprechendes Corona-Präventionskonzept geben.

Herzliche Einladung zu unsere Abendliturgie „30 Minuten für die Seele“
am 12.01. um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche.

Aktionstag zur Firmvorbereitung und anschl. Elterninfo ist am
Samstag ,15.01. von 9:00 bis 12:00 Uhr im Pfarrzentrum geplant.

Info:

Die Pfarre Kaiserebersdorf veranstaltet, gemeinsam mit dem Wr. Bauernbund,
in der Zeit vom 12. bis 20. Juli 2022 eine Kultureise nach ISLAND unter dem Motto
„Land und Leute kennenlernen mit Einblicken in die landestypische Landwirtschaft.“

Nähere Auskünfte erhalten sie vorerst bei Leo Prochazka, der auch wieder die Reiseleitung übernehmen wird.
Weitere Details zur Reise erhalten sie dann Im Jänner 2022 im Rahmen einer Info- Veranstaltung im Pfarrzentrum! Genauer Termin folgt.

Sternsinger*innenaktion 2022 – Dreikönigsaktion

Bidquelle_Lukas Meixner

WIR GEHEN WIEDER STERNSINGEN!

Wann? 6. – 8. Jänner 2022

ab ca. 10:00, mit Erwachsenen- Gruppen teilweise auch abends (bis ca. 20:30)

Die andauernde Corona- Pandemie hat uns im Jungscharteam auch heuer die Planung nicht einfach gemacht, aber durch das Ende des Lockdowns Mitte Dezember konnten wir uns mit unseren Jungscharkindern noch gut auf die heurige Aktion vorbereiten. Wir sind also auch heuer wieder „on the road“ – mit der Unterstützung der Jugend sowie des Pfarrgemeinderats.

Da wir mit einer begrenzten Kinderanzahl in einem sehr großen, stark wachsendem Pfarrgebiet unterwegs sind,
können wir nur eine Auswahl an Häusern und Wohnungen besuchen.
Wir nehmen keine Reservierungen entgegen, da wir das organisatorisch nicht bewältigen können.
Wir bitten um Verständnis!

Pfarrbrief Artikel_Bildquelle_KJSÖ/DKA

Sternsingen zum Erhalt des Regenwaldes und für den Schutz des Weltklimas!

Beim Sternsingen werden Spenden gesammelt, die die Arbeit von über 500 Projekten der Dreikönigsaktion in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützen. Jedes Jahr steht dabei ein Projekt ganz besonders im Fokus. Heuer ist es die Arbeit von CIMI, der Rat für Indigene Völker der brasilianischen Bischofskonferenz. Die Mitarbeiter*innen von CIMI begleiten indigene Völker im Amazonasgebiet seit Jahren bei ihrem Autonomieprozess und dem Kampf um rechtmäßiges Land. Sie tragen so auch zum Erhalt des Regenwaldes bei.

Unterschriften-Kampagne Amazonien retten

Neben den Spenden, die gesammelt werden, gibt es heuer auch eine Unterschriftenkampagne. Die Unterschriftenkampagne wurde von der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar und der Aktion „Sei So Frei“ der Katholischen Männerbewegung, gemeinsam mit Bischof Erwin Kräutler ins Leben gerufen. Mit der Aktion „Amazonien retten“ wollen wir die indigenen Völker in Brasilien unterstützen und gegen die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes protestieren.

Alle Informationen zur Kampagne finden Sie/findet ihr online unter www.amazonien-retten.at.

Es wird rund um den 6. Jänner 2022 auch eine Unterschriften-Liste in der Kirche aufliegen,
wo Sie/ihr unterschreiben könnt!
Wir freuen uns, wenn ihr diese wichtige Aktion unterstützt.

Bildquelle_Lukas Meixner

Stimmen von Sternsingern und Sternsingerinnen, die heuer mit dabei sind

Ich organisiere heuer das erste Mal die Sternsingaktion in Kaiserebersdorf als Hauptverantwortliche. Ich gehe seit ich 8 Jahre alt bin als Sternsingerin mit und bin seitdem jedes Jahr aktiv dabei. Ich finde es toll, dass so viele Kinder einen Teil ihrer wertvollen Ferienzeit nutzen, um Projekte im globalen Süden zu unterstützen. Früher war meine Hauptmotivation der Süßigkeitenschatz, aber jetzt finde ich es großartig, so einfach (mit ein bisschen Zeit und Engagement) zu einer gerechteren Welt beitragen zu können. Heuer steht speziell das Projekt „Rettet Amazonien“ im Mittelpunkt. Durch die Zerstörung des Regenwalds in Brasilien wird die Existenzgrundlage der dort lebenden indigenen Völker stark gefährdet. Nicht nur, dass die „grüne Lunge unserer Erde“ abgebrannt und abgeholzt wird, was den globalen Klimawandel vorantreibt, auch müssen die indigenen Völker durch wirtschaftliche Ausbeutung um ihre Existenz fürchten.
Regina Herret

Ich gehe gerne Sternsingen, weil es Spaß macht, mit meinen Freunden und Freundinnen unterwegs zu sein, und es jedes Mal eine tolle Erfahrung ist. Außerdem finde ich es schön, mit den Menschen in Kaiserebersdorf, die spenden, ins Gespräch zu kommen. Auch wenn es manchmal nur eine kleine Spende ist – jede Spende hilft! Ich finde es toll, dass wir Geld sammeln für Menschen, die es wirklich sehr nötig haben.“, Michelle Udoh, 12 Jahre

Ich gehe gerne Sternsingen, weil wir von der Jungschar aus alle gemeinsam unterwegs sind und alle zusammen helfen. Es macht mir viel Spaß, mit meinen Freunden Zeit zu verbringen und dabei armen Leuten zu helfen“, Gabriel Udoh, 8 Jahre

Ich gehe Sternsingen, damit die Leute, für die wir Geld sammeln, mehr Spenden bekommen. Denn – je mehr Kinder als Sternsinger und Sternsingerinnen unterwegs sind, desto mehr Leuten kann geholfen werden. Besonders gefällt mir am Sternsingen, dass wir den Leuten mit unserem Besuch eine Freude machen!“, Gabriel Santosh, 12 Jahre

Ich gehe gerne Sternsingen, es mir Spaß macht, mit einer Gruppe von Tür zu Tür unterwegs zu sein, man immer neue Leute kennen lernt und außerdem armen Menschen hilft.“, Emily Strasser, 14 Jahre

Verlautbarungen – 3. Adventsonntag – 2021.12.12

VERLAUTBARUNGEN

12. Dezember 2021 – 3. Adventsonntag

L 1: Zef 3,14-17; L 2: Phil 4,4-7

Ev: Lk 3,10-18

Aufgrund des derzeitigen Lockdowns ist heute (12.12.) kein Pfarrkaffee.

Roratemesse feiern wir Dienstag und Donnerstag um 6 Uhr.

Wegen eines Fortbildungskurses der ED Wien bleibt die Pfarrkanzlei am Mittwoch (15.12.) geschlossen.
Wir bitten um ihr Verständnis.

Offene Kirche ist Freitag und Samstag von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Leider kann die Herbergsuche auch heuer nicht wie gewohnt stattfinden.
Wir ersuchen alle Gruppen, die gegenseitigen Hausbesuche nur im Rahmen
der zu dem Zeitpunkt geltenden Maßnahmen abzuhalten.
Wir empfehlen das Herbergsbild nur von Haus zu Haus zu tragen und
an der Haustüre mit einem Segenswunsch und/oder einem verbindenden Gebet zu übergeben.

Für die Adventsammlung der Katholischen Männerbewegung, „Stern der Hoffnung“,
für Brunnenbauprojekte in Afrika, ist ein Opferstock aufgestellt.

Kommender Sonntag (19.12.) ist der 4. Adventsonntag.
Heilige Messen um 8:00 und 9:30 Uhr.
Offene Kirche für Familien mit Kindern von 11:00 bis 12:00 Uhr.

Wir planen wieder ein Pfarrkaffee.
Wie in der Gastronomie gilt hier für alle Teilnehmenden die 2-G Regel (geimpft oder genesen).
Diese wird auch beim Eingang kontrolliert.
Im Zuge des Pfarrkaffees haben sie auch die Möglichkeit unser kleines Advent- Standl
im Pfarrzentrum zu besuchen und noch ein paar Geschenke einzukaufen.
Wie freuen uns auf ihr Kommen.

Vorschau:

Unsere Abendliturgie „30 Minuten für die Seele“ startet wieder am 12. Jänner um 19 Uhr.
Es liegen beim Ausgang Handzettel mit dem Jahresplan für 2022 zur Mitnahme auf.

Info:

Die Pfarre Kaiserebersdorf veranstaltet, gemeinsam mit dem Wr. Bauernbund, in der Zeit
vom 12. bis 20. Juli 2022 eine Kultureise nach ISLAND unter dem Motto
„Land und Leute kennenlernen mit Einblicken in die landestypische Landwirtschaft.“

Nähere Auskünfte erhalten sie vorerst bei Leo Prochazka, der auch wieder die Reiseleitung übernehmen wird.
Weitere Details zur Reise erhalten sie dann Im Jänner 2022 im Rahmen einer Info- Veranstaltung im Pfarrzentrum.

Verlautbarungen – 2. Adventsonntag – 2021.12.05

VERLAUTBARUNGEN

5. Dezember 2021 – 2. Adventsonntag

L 1: Bar 5,1-9; L 2: Phil 1,4-6.8-11

Ev: Lk 3,1-6

Aufgrund des derzeitigen Lockdowns ist heute (05.12.) kein Pfarrkaffee.

Seniorenadventfeier ist heute Nachmittag (05.12.) um 15 Uhr in der Kirche.
Die anschließende Adventjause müssen wir leider absagen.

Roratemesse feiern wir Dienstag und Donnerstag um 6 Uhr.

Die Kanzlei ist am Dienstag und Mittwoch (07. und 08.12.) geschlossen.

Zum Hochfest Maria Empfängnis, am Mittwoch (08.12.) feiern wir die Festmesse um 9 Uhr.
Es ist auch Anbetungstag der Pfarre Kaiserebersdorf.
Aussetzung des Allerheiligsten ist in der offenen Kirche von 14:00 bis 18:00 Uhr.
Schlussandacht mit eucharistischem Segen ist um 18 Uhr.

Am Mittwoch 08.12. ist keine Le+O Ausgabe.

Offene Kirche ist Freitag und Samstag von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Leider kann die Herbergsuche auch heuer nicht wie gewohnt stattfinden.
Segnung der Herbergsuchbilder ist am Samstag (11.12.) in der Abendmesse um 18:30 Uhr.
Wir ersuchen alle Gruppen, die gegenseitigen Hausbesuche nur im Rahmen der zu dem Zeitpunkt
geltenden Maßnahmen abzuhalten.
Wir empfehlen das Herbergsbild nur von Haus zu Haus zu tragen und an der Haustüre
mit einem Segenswunsch und/oder einem verbindenden Gebet zu übergeben.

Kommender Sonntag (12.12.) ist der 3. Adventsonntag.
Heilige Messen um 8:00 und 9:30 Uhr.
Offene Kirche für Familien mit Kindern von 11:00 bis 12:00 Uhr.

Für die Adventsammlung der Katholischen Männerbewegung, „Stern der Hoffnung“,
für Brunnenbauprojekte in Afrika, ist ab heute ein Opferstock aufgestellt.

Verlautbarungen – 1. Adventsonntag – 2021.11.28

VERLAUTBARUNGEN

28. November 2021 – 1. Adventsonntag

L 1: Jer 33,14-16; L 2: 1 Thess 3,12 – 4,2

Ev: Lk 21,25-28.34-36

Aufgrund des derzeitigen Lockdowns ist heute kein Pfarrkaffee.

Ihre bestellten Weihnachtswaren können sie nach den Hl. Messen vor dem Pfarrzentrum abholen.
Weitere Bestellungen bei Frau Fuchs unter 0664/4622939

Auch unser Programm der Kinderliturgie müssen wir der aktuellen Corona- Lage anpassen.
Von 11:00 bis 12:00 halten wir die Kirche speziell für Familien mit Kindern offen.
Sie haben unter dem Motto „Zünd ein Licht an“ die Möglichkeit für einen Familiensegen.

Roratemessen feiern wir im Advent jeden Dienstag und Donnerstag um 6 Uhr.

Erste Rorate ist am Dienstag 30.11.

Offene Kirche ist Freitag und Samstag von 17:00 bis 19:00.

Kommender Sonntag ist der 2. Adventsonntag.
Heilige Messen um 8:00 und 9:30.
Offene Kirche für Familien mit Kindern von 11:00 bis 12:00.

Seniorenadventfeier ist am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Kirche.
Die Jause kann leider nicht sattfinden.

Info zur kommenden PGR Wahl:

Wir suchen Kandidatinnen und Kandidaten für die PGR- Wahl im März 2022!

Wir bitten um ihre Wahlvorschläge.
Schreiben sie (Vor- und Zuname der Person) auf einen Zettel und werfen sie diesen in die Sammelbox.

Eine dafür vorgesehene Box steht hinten in der Kirche

Die vorgeschlagenen Personen werden dann von uns kontaktiert.

Was ist als PGR- Mitglied unter anderem zu tun:

  • Teilnahme als stimmberechtigtes Mitglied an den quartalsmäßigen Sitzungen und der jährlichen Klausur
  • Reflexion und Beratung zu den Tagesordnungspunkten
  • Innovative Weiterentwicklung der Pfarre
  • Pastorale Ausrichtung der Pfarre
  • Engagement für die Dauer der Periode (max. 5 Jahre)
  • Neue Ideen und Projekte der Pfarre einbringen, entwickeln und diskutieren

Was macht der PGR NICHT:

  • Entscheidungen zu baulichen und finanziellen Fragen der Pfarre erörtern und diskutieren,
    das übernimmt der VVR (Vermögensverwaltungsrat).

Verlautbarungen Ergänzungen zu 34. Sonntag im JK – Christkönigsonntag – 2021.11.21

VERLAUTBARUNGEN – Update

21. November 2021 Christkönigsonntag

Die Bundesregierung hat einen bundesweiten Lockdown verkündet.
Für das pfarrliche Leben gelten die staatlichen Regelungen

Jede Form von Zusammenkunft (Sakramentenvorbereitung, Pfarrcafé, Jugendstunden, Jungscharstunden etc.) 
in Präsenz ist somit ab Montag, 22.11.2021 bis auf Widerruf untersagt.  

Die Adventbesinnung am 27.11. mit musikalischer Gestaltung durch unseren Chor, Orgel, Bläser und Akkordeon
ist somit abgesagt.

Die Adventkranzsegnung für Kinder am 27.11. um 16:30 in der Kirche findet statt.
Adventkranzsegnung ist auch am Samstag, 27.11. in der Abendmesse um 18:30 und
auch Sonntag 28.11. in beiden Messen.

Aufgrund des seit Montag geltenden Lockdown mussten wir unseren Adventmarkt leider absagen.
Es wurde dafür aber schon sehr viel gebacken, gebastelt und vorbereitet.
Sie haben die Möglichkeit über Frau Rosi Fuchs 0664/4622939 diese Waren zu bestellen.
Abholung ist, nur nach Vereinbarung mit Frau Fuchs und nur am Sonntag Vormittag, möglich.
Wenn dann noch etwas übrig ist, können sie diese Waren nach dem allgemeinen Lockdown
im Pfarrzentrum, unter Einhaltung der dann gültigen Coronaregeln, besichtigen und einkaufen.

Kommenden Sonntag ist 1. Advent.
Beginn Lesejahr C.
Heilige Messen sind um 8:00 und 9:30.
Info über die Kinderliturgie folgt in einem extra Infomail.