Verlautbarungen 2. Sonntag nach Weihnachten – 2021.01.03

Hier die Predigtgedanken zum Nachlesen


VERLAUTBARUNGEN

3. Jänner 2021 – 2. Sonntag nach Weihnachten

L 1: Sir 24,1-2.8-12; L 2: Eph 1,3-6.15-18

Ev: Joh 1,1-18 oder Kf: 1,1-5.9-14

Da die Ansteckungszahlen in den letzten Wochen nicht im notwendigen Ausmaß gesunken sind,
hat die Bundesregierung einen neuen Lockdown verordnet und ist an die Kirchen und
Religionsgemeinschaften herangetreten, sich auch mit der Gottesdienstordnung an den Maßnahmen zu beteiligen.
Mit der Bischofskonferenz werden daher bis vorerst 17. Jänner 2021 im Wesentlichen wieder jene Regeln
in Kraft gesetzt, die während des Lockdowns vor Weihnachten galten.
(Näheres entnehmen sie bitte dem ausgehängten Plakat.

Die Kirche steht ihnen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen.
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 17 – 19 Uhr, Sonntag von 8 – 12 Uhr.

Zum Festtag „Erscheinung des Herrn – Hl drei Könige“ (Mittwoch 06.01.) ist
die Kirche von 8:00 – 12:00 Uhr geöffnet.

Die Sternsinger_innen sind auch dieses Jahr, gemäß den aktuell geltenden Vorschriften,
in unserem Pfarrgebiet unterwegs.
Am 02., 03., 05. und 06. Jänner werden sie den Segen für das neue Jahr bringen und um Spenden
für Projekte im globalen Süden bitten.
Da sich auch die Heiligen Drei Könige an die Maskenpflicht und den Mindestabstand halten müssen,
werden sie nur vor den Häusern und Wohnbauten stehen und singen.

Für die Missio Sammlung für die Priesterausbildung in Afrika, Asien und Lateinamerika
ist am 06. Jänner ein Opferstock aufgestellt.

Vorschau:

Aufgrund der momentan geltenden Bestimmungen muss unsere
Abendliturgie „30 Minuten für die Seele“ am Mittwoch 13.01., leider entfallen.