Verlautbarungen 21. Sonntag im Jahreskreis – 2020.08.23

VERLAUTBARUNGEN

23. August 2020 – 21. Sonntag im JK

L 1: Jes 22,19-23; L 2: Röm 11,33-36

Ev: Mt 16,13-20

Aus gegebenem Anlass (Covid-19 Cluster und Infektionen im kirchlichen Kontext) möchten wir sie
über die notwedigen, wieder verstärkten, Covid-19 Maßnahmen informieren:

  1. Mitfeiernde von Gottesdiensten sind verpflichtet beim Betreten und Verlassen der Kirche, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
    Bitte nehmen sie ihre eigen MNS Maske mit.
    Sollten sie diese vergessen haben, wird ihnen beim Kircheneingang eine Maske gegeben.
  2. Desinfizieren sie beim Eintritt in die Kirche ihre Hände
  3. Bitte halten sie den Mindestabstand von 1 Meter ein. Im Speziellen auch beim Kommuniongang Abstand halten.
  4. Die Kommunionspender haben während der gesamten Zeit der Kommunionspendung einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
  5. Der liturgische Dialog „ Der Leib Christi“ und „Amen“ vor der Kommunionspendung entfällt.
  6. Bleiben wir aufmerksam, rücksichtsvoll und vorsichtig.

Im Rahmen des Simmeringer Ferienspiels findet, unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen,
am Donnerstag (27.08.) und am Donnerstag (03.09.), eine Kirchenführung mit Filmvorführung
und einer kleinen Jause statt.
Unbedingt notwendige Anmeldungen bitte unter 01-4000-11 119.

Unser ehemaliger Kaplan Luis Rota wird wieder in seine Heimat Indonesien zurückkehren.
Zum Abschied feiern wir mit ihm gemeinsam am kommenden Sonntag,
30.08. um
8:00 und um 9:30 die Heiligen Messen.

Treffpunkt zur Abfahrt auf unser Jungscharlager nach Franzen (Waldviertel),
ist auch am kommenden Sonntag,
30.08. um 9 Uhr 20 vor dem Pfarrzentrum.

Vorschau:

Treffpunkt zur Abfahrt (mit Privatautos) zu unsere Wallfahrt nach Maria Loretto,
ist am Samstag, 05.09. um 6:30.

Eine Bitte:

Nach der Heiligen Messe ersuchen wir wieder um 2 Freiwillige
die beim desinfizieren der Kirchenbänke mithelfen.
Vielen Dank!

Verlautbarungen 20. Sonntag im Jahreskreis – 2020.08.16

VERLAUTBARUNGEN

16. August 2020 20. Sonntag im JK

L 1: Jes 56,1.6-7; L 2: Röm 11,13-15.29-32

Ev: Mt 15,21-2

Aus gegebenem Anlass (Covid- 19 Cluster und Infektionen im kirchlichen Kontext)
möchten wir sie über die notwedigen, wieder verstärkten, Covid- 19 Maßnahmen informieren:

  1. Mitfeiernde von Gottesdiensten sind verpflichtet beim Betreten und Verlassen der Kirche,
    einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
    Bitte nehmen sie ihre eigen MNS Maske mit.
    Sollten sie diese vergessen haben, wird ihnen beim Kircheneingang eine Maske gegeben.
  2. Desinfizieren sie beim Eintritt in die Kirche ihre Hände
  3. Bitte halten sie den Mindestabstand von 1 Meter ein.
    Im Speziellen auch beim Kommuniongang Abstand halten.
  4. Die Kommunionspender haben während der gesamten Zeit der
    Kommunionspendung einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
  5. Der liturgische Dialog „ Der Leib Christi“ und „Amen“ vor
    der Kommunionspendung entfällt.
  6. Bleiben wir aufmerksam, rücksichtsvoll und vorsichtig.

Der Anmeldeschluss für unsere Wallfahrt nach Maria Loretto
wird noch bis 21. August verlängert.

Vorschau:

Im Rahmen des Simmeringer Ferienspiels findet, unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen,
am Donnerstag 27.08. und am Donnerstag 03.09., eine Kirchenführung mit Filmvorführung und
einer kleinen Jause statt.
Unbedingt notwendige Anmeldungen bitte unter 01-4000-11 119.

Eine Bitte:
Nach der Heiligen Messe ersuchen wir wieder um 2 Freiwillige
die beim desinfizieren der Kirchenbänke mithelfen.
Vielen Dank!

Verlautbarungen 19. Sonntag im Jahreskreis – 2020.08.09

VERLAUTBARUNGEN
9. August 2020
19. Sonntag im JK
L 1: 1 Kön 19,9a.11-13a; L 2: Röm 9,1-5
Ev: Mt 14,22-33

Im Rahmen der Augustsammlung bittet die Caritas um Hilfe für notleidende Menschen im Südsudan.
Dort leben mittlerweile 9.100 Menschen.
Das Ziel der Caritas ist, die dort lebenden 7.300 Kinder und deren Eltern mit Nahrungsmitteln,
sauberem Trinkwasser und einer Verbesserung der Hygienebedingungen zu unterstützen.
Umgerechnet 20.- Euro sind nötig, um eine Familie ein Monat mit Grundnahrungsmittel wie
Maismehl, Bohnen, Salz und Speiseöl zu versorgen.
Mit ihrer Spende können sie die Caritas unterstützen.
Für ihre Spenden ist ein Opferstock aufgestellt.

Anmeldeschluss für unsere Wallfahrt nach Maria Loretto ist am Freitag 14. August.

Zum Festtag Maria Aufnahme in den Himmel „Maria Himmelfahrt“, am Samstag (15.08.),
feiern wir eine Heilige Messe um 9 Uhr.
Die Messe um 18 Uhr 30 entfällt.

Vorschau:

Im Rahmen des Simmeringer Ferienspiels findet am
Donnerstag 27.08. und am Donnerstag 03.09.,
eine Kirchenführung mit Filmvorführung und einer kleinen Jause statt.
Anmeldungen dazu bitte unter 01-4000-11 119.

Verlautbarungen 18. Sonntag im Jahreskreis – 2020.08.02

VERLAUTBARUNGEN
02. August 2020 – 18. Sonntag im JK

L 1: Jes 55,1-3; L 2: Röm 8,35.37-39
Ev: Mt 14,13-21

Bei der Christophorussammlung konnten wir 711,05€ an Spenden
für die Anschaffung von Missionsfahrzeugen sammeln!
Vielen Dank für ihren Beitrag!

Die Caritas konzentriert ihre Hilfe diesen Sommer auf ein Flüchtlingscamp im Südsudan.
Dort leben mittlerweile 9.100 Menschen.
Das Ziel der Caritas ist, die dort lebenden 7.300 Kinder und deren Eltern mit Nahrungsmitteln,
sauberem Trinkwasser und einer Verbesserung der Hygienebedingungen zu unterstützen.
Umgerechnet 20 Euro sind nötig, um eine Familie ein Monat mit Grundnahrungsmittel wie Maismehl,
Bohnen, Salz und Speiseöl zu versorgen.
Mit ihrer Spende können sie die Caritas unterstützen.
Für die Sammlung ist den ganzen August ist ein Opferstock aufgestellt.

Zu unsere Wallfahrt nach Maria Loretto, am Samstag, 05. September,
können sie sich bis 14. August in der Pfarrkanzlei anmelden.

Verlautbarungen 17. Sonntag im Jahreskreis – 2020.07.26

VERLAUTBARUNGEN
26. Juli 2020 – 17. Sonntag im JK

L 1: 1 Kön 3,5.7-12;
L 2: Röm 8,28-30
Ev: Mt 13,44-52 oder Kf: 13,44-46


WICHTIGE INFORMATION
Die Erzdiözese Wien aktualisiert ihre Corona- Präventionsmaßnahmen im Einklang mit
den ab Freitag, 24. Juli 2020, geltenden staatlichen Bestimmungen.

Da es in den vergangenen Wochen auch in kirchlichen Kontexten zu CoVid19 Infektionen und Clusterbildungen gekommen ist,
verstärkt die Erzdiözese Wien in den Gottesdiensten ab Freitag, den 24. Juli 202,
in Absprache mit den staatlichen Stellen einige Maßnahmen zur Eindämmung des Virus.

Im Zuge der Pressekonferenz am 21.7.2020 hat die Kultusministerin Susanne Raab gemeinsam mit
Vertretern der verschiedenen Religionsgemeinschaften die nächsten Schritte vereinbart.


Folgende Regelungen gelten daher für die Erzdiözese Wien
ab Freitag, 24. Juli 2020:

  • Gottesdienstbesucher sind verpflichtet, beim Betreten und Verlassen der Kirche einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
     
  • Der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen“ vor der Kommunionspendung entfällt.

Die übrigen Punkte der derzeit gültigen Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zur Feier öffentlicher Gottesdienste
vom 20. Juni 2020 bleiben weiterhin aufrecht. Besonders hervorzuheben sind folgende Regelungen:

  • Die Wahrung des Mindestabstands von einem Meter etwa durch Markierungen in den Bänken oder auf dem Boden oder durch Hinweise am Beginn des Gottesdienstes oder durch einen Hinweis vor dem Kommuniongang.
     
  • Die Sorge für die nötigen Hygienemaßnahmen durch Desinfektion der Bänke, Bereitstellung von Desinfektionsmittel am Kircheneingang.

Sollten sich unter den Mitfeiernden vermehrt RückkehrerInnen aus den definierten Risikogebieten befinden,
empfiehlt die Erzdiözese Wien das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch während des Gottesdienstes.

Heute ist Christophorussonntag.
Für die Sammlung der MIVA (1 Zehntel Cent pro unfallfrei gefahrenen Kilometer) ist ein Opferstock aufgestellt.
Christophorus Planketen, Schlüsselanhänger, SOS Aufkleber und Notfallausweise liegen hintenauf und können,
gegen eine kleine Spende, mitgenommen werden.
Vielen Dank!

Offene Kirche ist im Juli und August immer
Mittwoch und Sonntag von 8:00-12:00
und Freitag und Samstag von 18:00-20:00 Uhr.

Aktuelle Informationen über mögliche Änderungen entnehmen sie bitte dem Wochenplan.

Zu unsere Wallfahrt nach Maria Loretto, am Samstag, 05. September,
können sie sich bis 14. August in der Pfarrkanzlei anmelden.